21.04.2020 06:00 |

Trotz Corona-Erlass

Schwimmbecken im Lepi werden eingelassen

Die städtischen Freibäder rüsten sich für den unklaren Start in die Saison.

Noch ist ungewiss, wann die Freibäder angesichts der Corona-Schutzmaßnahmen öffnen dürfen. Üblicherweise starten Salzburgs Bäder mit 1. Mai in die neue Saison. Dieser Termin wird nicht halten - und dennoch sind die Arbeiten in den städtischen Freibädern in vollem Gang. „Wir bereiten alles so vor, dass wir jederzeit starten können“, sagt Klaus Hinterberger, Abteilungsvorstand der Betriebe im Magistrat.

Im Freibad Leopoldskron beginnt bereits am Mittwoch die Befüllung der Schwimmbecken. Laut Hinterberger ist eine Öffnung des Bades mit Juni realistisch: „Hoffentlich ohne Masken-Pflicht“.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).