19.04.2020 14:00 |

Handball-Fusion

Das Weiterwursteln hat jetzt bald ein Ende

Die Zweitligisten Bruck und Trofaiach basteln trotz Corona-Seuche emsig an der Handball-Ehe. Der Portugiese Pedro Alvarez steht als neuer Trainer des „HC Obersteiermark“ unterdessen in der Poleposition.

Trotz Meisterschaftsabbruch und Corona-Pest - die Fusion zwischen den steirischen Handball-Zweitligisten Trofaiach und Bruck ist voll auf Schiene. „Sie schreitet zügig voran“, meldet Heinz Rumpold. Der Trofaiach-Obmann hat mit Partner Bruck eine umfangreiche To-do-Liste abzuarbeiten.

70 Prozent der Herren-Spiele in Bruck
„Rechtliche Dinge sind zu klären. Da geht’s zum Beispiel um Ausbildungskosten oder um Ablösen für Spieler. Zudem wollen wir ja keine Spielgemeinschaft installieren, weil dann benötigst du Jahr für Jahr auch die Einwilligung des Verbandes. Dazu haben wir künftig zwei Spielorte zu bespielen. Fix ist: 70 Prozent der Herren-Spiele werden in Bruck stattfinden, bei unseren WHA-Damen wird es genau umgekehrt sein“, erläutert Rumpold.

Außerdem arbeitet der Fusionsklub in spe, der in naher Zukunft den Aufstieg in die höchste Spielklasse im Visier hat, an einer Marketingstrategie und am Aufbau zweier Geschäftsstellen.


Goldrichtige Entscheidung
Und dann wartet noch der sportliche Brocken. Welche Spieler der beiden Vereine bleiben, wer muss gehen? In der Trainerfrage scheinen die Würfel gefallen. Trofaiach-Coach Jürgen Radischnig winkte bereits aus beruflichen Gründen ab. Ergo läuft alles auf Bruck-Trainer Pedro Alvarez hinaus.

Rumpold: “Die Entscheidung zur Fusion war goldrichtig. Wir können die Kräfte bündeln, professionell arbeiten! Das ständige Weiterwursteln ist vorbei."

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 25°
wolkig
12° / 25°
wolkig
9° / 23°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.