27.03.2020 06:30 |

Wieder gesund

Coronavirus: Genesener Steirer hilft Erkrankten

Der Grazer Andreas Bergmann war einer der ersten Corona-Infizierten in der Steiermark. Nun ist er gesund und hilft anderen Patienten.

Wieder genesen, ist der Grazer (47) froh, alles überstanden zu haben, wie er am Donnerstagabend im Live-Interview auf ServusTV erzählte. Mitte März bangte er noch um seine Gesundheit. Obwohl Bergmann von seiner Hausärztin Anfang März Antibiotikum verabreicht bekommen hatte, verbesserte sich sein Zustand nicht.

Deswegen ging er ins Krankenhaus. Ein Grippe-Test verlief negativ, „plötzlich hab’ ich eine professionelle Maske aufgesetzt bekommen und wurde in den Quarantäne-Bereich gebracht. Eine Ärztin in voller Schutzmontur hat mich untersucht. Das war schon beängstigend“, erzählt der Familienvater. Noch am selben Abend stand die Diagnose fest: Coronavirus! „Und das, obwohl ich nie im Ausland gewesen bin“, versichert der 47-Jährige.

Eine Nacht verbrachte er sogar stationär, dann kam er heim und isolierte sich von seiner Familie. Eine Woche plagten ihn Fieber und Kopfweh, danach schlich sich lästiger Husten ein.

Antikörper als Chance gegen Coronavirus
Nun ist er wieder gesund. Das auch offiziell bestätigt zu bekommen, war eine Tortur: „Auf den Test habe ich mehrere Tage gewartet, auch auf das Ergebnis, das dann negativ war. Das war schon ein wenig chaotisch.“

Doch seine persönliche Geschichte birgt Hoffnung: Am Donnerstag wurde extra für ihn das Plasmazentrum geöffnet. „Ich habe für eine Studie Blutplasma gespendet, da die Antikörper, die ich gegen das Virus gebildet habe, nun Erkrankten verabreicht werden. Schön, wenn man jetzt so helfen kann.“

Monika Krisper, Kronen Zeitung und Andrea Kramer, ServusTV

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 5°
heiter
-3° / 4°
stark bewölkt
-4° / 5°
heiter
3° / 5°
stark bewölkt
-2° / 2°
heiter