23.03.2020 15:09 |

Star Macht Mut

„Helden“ - Nadal bedankt sich bei den Helfern

Tennis-Superstar Rafael Nadal hat allen gedankt, die gegen das Coronavirus kämpfen. In einem Video bei Twitter bezeichnete der Spanier am Montag Ärzte, Krankenschwestern und das gesamte Gesundheitspersonal, Polizei, Zivil- und Nationalgarde - also alle, „die uns helfen, uns etwas sicherer zu fühlen, die in vorderster Linie stehen und riskieren, sich mit dem Virus zu infizieren“ - als „Helden“.

„Ich möchte meine Bewunderung für sie zum Ausdruck bringen“, betonte der 33-Jährige. Gleichzeitig möchte Nadal mit seiner Botschaft allen, die derzeit leiden müssen, Mut machen und Hoffnung geben, dass das gewohnte Leben bald wieder weitergehen kann. Es gebe auch positive Dinge, erklärte der Weltranglisten-Zweite mit Blick auf die große Solidarität in Spanien, das von der Pandemie besonders schwer betroffen ist.

„Wir demonstrieren, dass wir ein geeintes Volk sind“, sagte der Mallorquiner. Der Gewinner von insgesamt 19 Grand-Slam-Titeln rief auch dazu auf, die Anweisungen der Behörden zu befolgen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten