27.07.2010 16:15 |

12. Ötztal-Classic

70 traumhafte Oldtimer jagen die "gnadenlose" Zeit

Sie sind alt, teuer, laut und manche von ihnen auch verdammt schnell: Oldtimer. 70 dieser wunderschönen Boliden aus vergangenen Tagen gehen am 6. August bei der 12. Ötztal-Classic an den Start. Nicht der schnellste Fahrer, sondern jener, der am genauesten in der vorgegebenen Zeit liegt, gewinnt. Als Härtetest gilt der Rettenbachgletscher auf 2.800 Metern. 4.000 Gäste sehen zu…

Es waren glorreiche und glanzvolle Zeiten, als diese Oldtimer noch "Neuwagen" genannt wurden. Die Autos waren starrachsig und blattgefedert, die Reifen unwahrscheinlich schlank und die Wege durchs Ötztal kaum befahrbar. Bei der 12. Ötztal-Classic 2010 ziehen die "Schmuckstücke" auf bestens ausgebauten Straßen ihre Runden und erklimmen locker die schönsten Seitentäler des Ötztals.

Teilnehmer aus England, Italien, der Schweiz, Deutschland und Österreich sind hier zwei Tage lang unterwegs. Der Startschuss fällt am 6. August. Vier Etappen warten. Auftakt ist die Gletscherprüfung: Die dünne Luft bringt die Boliden an ihre Leistungsgrenzen.

Etappe 2 ist die Überstellung nach Oetz. Hier wird die dritte Etappe auf einem 1,2 Kilometer langen Rundkurs durchs Dorfzentrum ausgetragen. Am Samstag dann die Schlussetappe: Auf 210 Kilometern warten 17 Wertungen. Siegerehrung und Abschlussdinner folgen im Hotel Central in Sölden.

von Matthias Holzmann, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 3°
Schneefall
-5° / 0°
bedeckt
-4° / 0°
Schneefall
-4° / 1°
bedeckt
-9° / -1°
starker Schneefall