Stimmungsbarometer

Coronavirus-Krise: Wiener kommen zurecht

Wien
23.03.2020 06:00

Die Wiener sind hart im Nehmen: 87 Prozent kommen mit den Einschränkungen gut zurecht. Sorge gibt es aber um Angehörige. Das aktuelle Stadtbarometer zeigt die Stimmung in Wien. 87 Prozent der Wiener geben an, gut oder sehr gut mit den Einschränkungen im Alltag aufgrund der Corona-Krise zurechtzukommen.

Die größten Sorgen machen sich die Wiener nicht um sich selbst, sondern um die Gesundheit ihrer Angehörigen. Für 36 Prozent ist das Wohlbefinden der Familie das Wichtigste in diesen Tagen. Danach folgt der Einbruch der Wirtschaft (20 Prozent), die persönliche Gesundheit (18 Prozent), und weit abgeschlagen die Sorge um die Versorgung oder den Verlust des Arbeitsplatzes.

Stimmungsbild: 87 Prozent der Wiener kommen mit den Einschränkungen gut zurecht. Sorge gibt es um Angehörige. (Bild: "Krone"-Grafik)
Stimmungsbild: 87 Prozent der Wiener kommen mit den Einschränkungen gut zurecht. Sorge gibt es um Angehörige.

Die Umfrage wurde unter 805 Wienern von Unique Research für W24 durchgeführt. 82 Prozent meinen zudem, dass die Stadtregierung die Lage gut im Griff hat.

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele