18.03.2020 14:26 |

Massive Kritik

Clooneys Schwägerin verkauft Luxus-Schutzmasken

Amal Clooneys Schwester Tala Alamuddin ist derzeit massiver Kritik ausgesetzt. Ihr wird vorgeworfen, sie versuche, aus der Coronavirus-Krise Kapital zu schlagen. Auf ihrer Instagramseite verkauft sie luxuriöse Gesichtsschutzmasken, die keine Wirkung haben, aber schick aussehen. 

George Clooneys Schwägerin, die 33-Dollar-Gesichtsbedeckungen namens Le Masque verkauft, sagt gegenüber der „Page Six“-Kolumne der „New York Post“: „Als ich hörte, dass es keine Masken und kein Toilettenpapier gab, dachte ich, ich kann kein Toilettenpapier herstellen, aber ich kann Masken machen. Ich habe nur versucht, zu tun, was ich konnte.“

Während die Masken (mit Leopardenmuster und Tarnung) nicht medizinisch gegen Viren schützen, besteht Tala darauf, dass sie gut passen. Alamuddin, die in Singapur lebt, sagt: „Es schützt so viel wie möglich, aber sie sind nicht medizinisch zertifiziert … Das ist besser als nichts. Warum nicht Freude und etwas hinzufügen, das inmitten des Elends gut aussieht? Es ist eine kleine Spritze eines guten Gefühls. Das ist alles.“

Sie sagt, die Gewinne aus den Verkäufen gehen an das Rote Kreuz von Singapur und der Rest geht an die Hersteller. „Ich möchte nichts daraus machen“, sagt Alamuddin. „Ich will helfen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol