Zu wenig Bedarf

Stadt Linz will ab Mittwoch alle Horte schließen

Die Stadt Linz wird ab Mittwoch alle Schülerhorte schließen und nur mehr neun Kindergärten mit angeschlossenen Krabbelstuben offen halten. Die Redimensionierung des Angebots wurde aufgrund der geringen Nachfrage vom Montag getroffen, informierte Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ).

Nur zehn Prozent der Kleinkinder besuchten am Montag eine Krabbelstube, fünf Prozent einen Kindergarten und überhaupt nur 110 Schüler einen Hort, verlautete Bürgermeister Klaus Luger am Montag. Ein Drittel der Horte hatte gar keinen Schüler zu beaufsichtigen. Daher wurde nun entschieden, dass ein Offenhalten nicht notwendig sei.

Neun Kindergärten
Volksschüler können jedoch, wenn es von daheim nicht anders geht, in einen der neun geöffneten Kindergärten gehen. Zudem habe die Stadt Linz entsprechend der Verordnung des Landes konkretisiert, unter welchen Voraussetzungen Eltern eine externe Betreuung des Nachwuchses in Anspruch nehmen dürfen: Eltern die in einem unabkömmlichen Bereich tätig sind wie etwa Ärzte, medizinisches und Pflegepersonal, Mitarbeiter von Blaulichtorganisationen, Einsatz- und Krisenstäben, Angestellte in Apotheken, Supermärkten und öffentlichen Verkehrsbetrieben sowie Alleinerzieher.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol