15.03.2020 11:52 |

Nach Melbourne-Absage

Verstappen und Norris treten virtuell aufs Gas

Trotz der Absage des Formel-1-Saisonauftakts in Australien verzichten Max Verstappen und Lando Norris nicht auf den PS-Kick. Die beiden Piloten weichen in die virtuelle und Coronavirus-freie Welt aus. 

Red-Bull-Fahrer Verstappen tritt in einem „All-Star Esports Battle“ des Motorsport-Portals „The Race“ am Sonntag um 14 Uhr auf YouTube gegen weitere echte Rennfahrer wie Juan Pablo Montoya und Videospiel-Größen an.

McLaren-Mann Norris (20) nimmt ebenfalls am Sonntag ab 17.45 Uhr über Twitch.tv und YouTube den Kampf gegen Top-Gamer bei „Not the Aus GP“ auf, das vom Gaming-Team Veloce Esports organisiert wird.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.