14.03.2020 13:21 |

Angesteckter Patient

Corona-Infizierter: LKH-Abteilung im Notbetrieb

Aktuell muss der Betrieb auf der Schlaganfall-Station des LKH Graz II im Notbetrieb fahren. Denn ein Patient hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. 63 Mitarbeiter hatten mit der betroffenen Person Kontakt.

Akute Krisensituation herrscht derzeit am LKH Graz II, ein Patient auf der Schlaganfall-Abteilung hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Während seines Aufenthaltes hatte er, wie KAGes-Pressesprecher Reinhard Marczik bestätigt, 63 Kontakte zu Mitarbeitern.

Und genau da liegt nun das Problem: Alle Betroffenen wurden nach Hause geschickt, die Abteilung läuft auf Notbetrieb! „Das ist so nicht machbar, die Patienten sind ja dennoch da. Wir verhandeln nun intensiv, wie es weitergeht, wir brauchen unsere Mitarbeiter!“

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 15°
wolkig
4° / 14°
wolkig
4° / 16°
wolkig
5° / 15°
heiter
2° / 16°
wolkig