Grün & gesund

Gespräch mit Wiener Koch: Bärlauch als Trend-Food

Im Alltag kommen manchmal die Gaumenfreuden viel zu kurz. Aktuell ist Bärlauch-Zeit. City4U sprach mit einem Koch:

Bärlauch ist ein typisches Frühlingskraut. Trotz dieser kurzen Erntezeit ist Bärlauch unglaublich beliebt. Aktuell ist bis Ende März noch die Hochsaison. Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich jetzt unbedingt mit dem Trendfood etwas kochen. „Der Verwandte vom Knoblauch schmeckt besonders aromatisch und ist noch dazu sehr gesund. Genau wie Knoblauch verbessert Bärlauch die Blutfließeigenschaften und bekämpft Magen- und Darmkeime. Der größte Vorteil: Bärlauch schmeckt wie Knoblauch, hinterlässt aber keinen typischen Nachgeruch/-geschmack“, weiß Chefkoch Gerold Kaltenbrunner. Die gute bodenständige Küche des Zuckergoscherl am Rochusmarkt erfährt durch „Geri“ eine erdige qualitative optimierte Neu-Interpretation der Wiener Küche.

Kaltenbrunner fügt noch hinzu: „Sobald die Frühlingssonne scheint, sprießt das knackige Wildkraut Bärlauch. Sehr gerne pflücke ich diesen persönlich frisch bei meinen Wald-Wanderungen. Eines meiner Lieblingsschnellgerichte sind meine hausgemachten Nudeln mit würzigem Bärlauch-Pesto, dazu noch ein Glaserl Rotwein - Santé.“

März 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol