11.03.2020 11:04 |

Schaden minimieren

Coronavirus: GTI-Treffen am Wörthersee abgesagt

Das jährliche GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee findet in diesem Jahr nicht statt. Wie der Bürgermeister von Maria Wörth, Markus Perdacher, am Mittwoch bekannt gab, hat sich die Gemeinde angesichts der ungewissen Corona-Situation zur Absage entschlossen, obwohl es erst in der zweiten Maihälfte angesetzt war.

Bis dorthin seien es zwar noch zwei Monate, doch sollte der Erlass verlängert werden, käme ein großer wirtschaftlicher Schaden auf alle Beteiligten zu, da nun die Intensivphase der Vorbereitungen begonnen hätte, so Perdacher. Für bereits gekaufte Tickets werde das Geld rückerstattet, Details dazu sind im Internet unter www.woertherseetreffen.at und www.maria-woerth.info zu finden.

Messe in Klagenfurt abgesagt
Die Kärntner Messen haben unterdessen die vom 3. bis 5. April geplante Freizeitmesse am Klagenfurter Messegelände abgesagt. Der Erlass der Bundesregierung zwinge sie dazu, hieß es in einer Aussendung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol