07.03.2020 06:00 |

Nach Ämter-Kritik

Neos-Chef legt Grazer Gemeinderatsmandat zurück

Er hat die Kritik ernst genommen: Niko Swatek macht den Platz im Grazer Gemeinderat für die Listen-Zweite Sabine Reininghaus frei. Sein letzter Auftritt ist im April.

Kommende Woche tanzt der steirische Neos-Chef Niko Swatek noch auf zwei politischen Hochzeiten: am Dienstag als Klubobmann im Landtag, am Donnerstag im Grazer Rathaus als einziger Gemeinderat seiner Fraktion. Wie die „Krone“ im Februar öffentlich gemacht hat, sorgt diese Doppelfunktion für heftiges Kopfschütteln.

Rückzug im Mai
Für beide Tätigkeiten bezieht der Jungpolitiker nämlich ein stattliches Salär: Als Klubchef stehen ihm 11.364 Euro brutto monatlich zu, als Gemeinderatsmitglied lukriert er 2091 Euro. In Summe kommen damit 13.455 Euro zusammen - und das 14-mal jährlich. Jetzt aber scheint der 29-Jährige seinen Kritikern keine Munition mehr liefern zu wollen, wie aus gut informierten Neos-Kreisen zu erfahren ist: Swatek legt sein Mandat im Gemeinderat der Landeshauptstadt zurück, und zwar bereits im Mai.

Das letzte Mal wird er im April ans Rednerpult treten, dann wird ihn Sabine Reininghaus ablösen. Die damalige Listen-Zweite im Grazer Gemeinderatswahlkampf 2017, die zuletzt die Wirtschaftskammerwahl für die junge Partei leitete, wird also den einzigen Neos-Sessel im Stadtparlament einnehmen.

Volle Konzentration auf steirische Landespolitik
Auf „Krone“-Anfrage bestätigt Neos-Chef Niko Swatek die geplante Rochade, Details dazu will er allerdings erst nächste Woche bekanntgeben. Vorerst nur soviel: „Mein Rückzug wurde bereits im heurigen Jänner in unserem Landesvorstand beschlossen. Wir haben uns ausreichend Zeit für eine geordnete Übergabe genommen.“ Als Landessprecher wird sich der Grazer ab Mai nun voll auf die steirische Landespolitik konzentrieren.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 19°
bedeckt
10° / 18°
stark bewölkt
9° / 20°
bedeckt
11° / 18°
stark bewölkt
5° / 17°
bedeckt