Stolzer Papa

Enrique Iglesias plaudert Namen seiner Tochter aus

Adabei
06.03.2020 10:00

In seiner Rolle als nunmehr Dreifach-Papa geht Enrique Iglesias voll und ganz auf. Und weil der Sänger nicht stolzer auf seinen neuesten Familien-Zuwachs sein könnte, verriet er nun bei einer Veranstaltung dem „People“-Magazin auch den Namen seiner Tochter. 

Ende Jänner wurden Enrique Iglesias und Anna Kournikova erneut Eltern. Wenig später posteten die stolzen Eltern die ersten Fotos ihres Töchterls, den Namen der Kleinen hielt das Promi-Paar bislang jedoch geheim. Doch jetzt plauderte der 44-Jährige im Gespräch mit dem „People“-Magazin aus, dass sein jüngstes Kind den Namen Mary trage, ihr Spitzname allerdings Masha sei. Das ist Russisch und somit eine Anspielung auf die Wurzeln der Ex-Tennisspielerin.

Auch im Interview mit „Entertainment Tonight“ schwärmte Iglesias von seiner Rolle als Papa. „Ich schlafe nicht, aber ich habe viel Spaß! Ich meine, ich würde es für nichts in der Welt eintauschen.“ Selbst das Windelnwechseln mache ihm nichts aus. „Das mache ich. Ich bin da ziemlich praktisch veranlagt.“

Enrique Iglesias und Anna Kournikova im Jahr 2009 (Bild: 2009 Getty Images)
Enrique Iglesias und Anna Kournikova im Jahr 2009

Er hoffe aber, dass seine Kinder - neben Tochter Mary hat das Paar noch die Zwillinge Lucy und Nicholas - in die Fußstapfen ihrer Mutter treten, anstatt sich wie er für eine Karriere in der Musikbranche zu entscheiden, so Iglesias weiter. „Ich kann ehrlich sagen, wenn ich mich entscheiden müsste, wäre das auf jeden Fall der Sport.“ 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele