05.03.2020 18:09 |

Coronavirus

Nach Urlaub in Tirol: Mehrere Isländer infiziert

Von 14 Personen aus Island, die vergangene Woche in Tirol Skiurlaub machten, wurden nach ihrer Rückkehr mehrere positiv auf das Coronavirus getestet. Dass die Ansteckung in Tirol passierte, ist jedoch unwahrscheinlich.

Im Tiroler Oberland verbrachten die 14 Isländer den Skiurlaub. Am Wochenende reisten sie wieder ab. In der Heimat wurden mehrere von ihnen nach Angaben des Landes Tirol positiv auf das Coronavirus getestet.

„Unwahrscheinlich, dass Ansteckung in Tirol passierte“
Eine Befragung der Personen ergab, dass die Ansteckung erst im Zuge der Rückreise auf dem Flug von München nach Reykjavik erfolgt sein dürfte. Zumal sich auf dem Flug ein aus dem Italienurlaub kommender Passagier befand, der ebenfalls positiv auf das Virus getestet wurde. „Unter dieser Annahme erscheint es aus medizinischer Sicht wenig wahrscheinlich, dass es in Tirol zu Ansteckungen gekommen ist“, sagte Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 17°
heiter
-0° / 17°
wolkenlos
-1° / 14°
heiter
1° / 17°
wolkenlos
-0° / 16°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.