03.03.2020 08:29 |

Fahrer unauffindbar

Vermisster Unfalllenker von Polizeihund aufgespürt

Auf der Görtschitztal Straße ereignete sich Montagabend ein Verkehrsunfall, zu welchem die Freiwillige Feuerwehr Wieting gemeinsam mit der Feuerwehr Klein St. Paul gegen 20.45 Uhr ausrückte. Laut Einsatzmeldung sei mit einer eingeklemmten Person zu rechnen, am Unfallort angekommen, zeigte sich jedoch ein ganz anderes Bild. Der beschädigte PKW war verlassen, kein Insasse war zu sehen.

Nach Absprache mit der Polizei wurde umgehend eine Suchaktion eingeleitet. Erst der angeforderte Polizeisuchhund konnte am Einsatzort eingetroffen ist, konnte die vermisste Person ausfindig gemacht werden.

Während der Suchaktion wurde das verunfallte Fahrzeug gesichert und dann von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Die zuvor gesperrte Straße wurde wieder befahrbar gemacht und dann freigegeben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.