Fahrer unauffindbar

Vermisster Unfalllenker von Polizeihund aufgespürt

Kärnten
03.03.2020 08:29

Auf der Görtschitztal Straße ereignete sich Montagabend ein Verkehrsunfall, zu welchem die Freiwillige Feuerwehr Wieting gemeinsam mit der Feuerwehr Klein St. Paul gegen 20.45 Uhr ausrückte. Laut Einsatzmeldung sei mit einer eingeklemmten Person zu rechnen, am Unfallort angekommen, zeigte sich jedoch ein ganz anderes Bild. Der beschädigte PKW war verlassen, kein Insasse war zu sehen.

Nach Absprache mit der Polizei wurde umgehend eine Suchaktion eingeleitet. Erst der angeforderte Polizeisuchhund konnte am Einsatzort eingetroffen ist, konnte die vermisste Person ausfindig gemacht werden.

Bei Verkehrsunfall überschlagen (Bild: Freiwillige Feuerwehr Wieting)
Bei Verkehrsunfall überschlagen

Während der Suchaktion wurde das verunfallte Fahrzeug gesichert und dann von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Die zuvor gesperrte Straße wurde wieder befahrbar gemacht und dann freigegeben.

Bei einem Verkehrsunfall hat sich das Auto überschlagen. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Wieting)
Bei einem Verkehrsunfall hat sich das Auto überschlagen.
Bei Verkehrsunfall überschlagen (Bild: Freiwillige Feuerwehr Wieting)
Bei Verkehrsunfall überschlagen
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele