02.03.2020 17:00 |

Coronavirus

Grazer Polizeiinspektion wegen Virus gesperrt

Das Corona-Virus hielt am Montag auch erstmals die Grazer Polizei in Atem. Nachdem ein Mann mit Verdacht auf eine Erkrankung am Vormittag in die Polizeiinspektion Jakomini in der Conrad-von-Hötzendorfstraße gekommen war, musste der Haupteingang vorübergehend gesperrt werden.

Die Gesundheitsbehörde wurde verständigt. Ein Parteienverkehr war bis zum Abschluss der Desinfektionsmaßnahmen nicht möglich, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark auf Twitter.

Menschen, die zur betroffenen Polizeiinspektion Jakomini wollten, wurden für einige Stunden gebeten, auf die umliegende Inspektionen auszuweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 14°
Regen
11° / 13°
leichter Regen
10° / 14°
Regen
9° / 14°
leichter Regen
7° / 10°
Regen