16.02.2020 13:38 |

Dramatische Flucht

12 Mieter mit Leiter aus brennendem Haus gerettet

Dramatische Szenen Sonntagfrüh im oststeirischen Gleisdorf: In einem Mehrparteienhaus brach ein Großbrand aus. Ein Teil der Bewohner konnte sich selbst retten, zwölf Personen mussten von der Polizei mit einer Leiter aus dem Gebäude befreit worden!

Kurz vor 5 Uhr früh wurde Alarm geschlagen. Als die Polizei eintraf, standen einige Bewohner bereits im Freien, doch zwölf Personen befanden sich noch im brennenden Gebäude. Polizisten stellten mit der Hilfe eines Nachbarn eine Leiter an das brennende Haus, über die sich die Mieter zum Glück retten konnten.

Insgesamt standen etwa 100 Einsatzkräfte von sechs Feuerwehren (Gleisdorf, Ludersdorf, Labuch, Weiz, Albersdorf, Nitscha), dem Roten Kreuz und der Polizei im Einsatz. Die Rauchentwicklung war sehr stark, die Feuerwehrleute mussten zum Teil schweren Atemschutz verwenden.

Autos stark beschädigt
Einige der acht Wohnungen sind nach Angaben der Feuerwehr nicht mehr bewohnbar, auch Autos vor dem Haus wurden stark beschädigt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt übernommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 13°
wolkenlos
-5° / 12°
wolkenlos
-4° / 13°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-4° / 14°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.