14.02.2020 06:00 |

„Krone“ sagt Danke!

Leser zeigen Herz: Die gute Seele von Meidling

Frau Edith, die gute Seele von Wien-Meidling, hilft den Nachbarn, wo sie nur kann. Vor allem bei Verbrechern bewies sie ein gutes Gespür.

Es waren drei Drogendaler, die direkt unter dem Fenster der Meidlingerin offen mit Suchtgift hantierten. Frau Edith merkte sich die Nummerntafel. Ein Anruf bei der Polizei und die Verbrecher wurden dingfest gemacht. Die Meidlingerin beweist immer wieder ein Gespür für faule Dinge, die in ihrer Umgebung ablaufen. So vertrieb sie auch schon dreiste Dachrinnenbetrüger, die einen betagten Herren im gegenüberliegenden Haus übers Ohr hauen wollten.

Doch es müssen nicht immer illegale Dinge sein, bei denen sie gerne hilft. In ihrer Straße wird Zusammenhalt groß geschrieben. Ist einer auf Urlaub, springen die anderen ein und schauen auf die vier Wände des Abwesenden. Weil Frau Edith stets ein Herz für ihre Nächsten zeigt, sie von der Initiative „Pro Nachbar“ für die „Krone“-Aktion nominiert.

Die „Krone“ sagt Danke!
Jetzt mitmachen und Urlaub gewinnen! Denn wir zeichnen Menschlichkeit im Alltag aus. Wer war besonders hilfsbereit? Wer hat sich durch eine vielleicht noch so kleine Tat positiv hervorgetan? So funktioniert unsere Aktion: Nominieren Sie eine Person (Name, Anschrift, Telefonnummer des Absenders wie auch - nach Zustimmung - der nominierten Person sind Voraussetzung für die Teilnahme) bitte an die folgende E-Mail-Adresse: leserzeigenherz.wien@kronenzeitung.at. Jetzt online mitmachen, Teilnahmebedingungen unterwww.krone.at/herz.

Als Dankeschön erhalten im Fall einer Veröffentlichung alle Nominierten und Absender limitiere Häferl der „Krone“ im Herz-Design sowie einen Schöndruck der Seite. Als Hauptpreis winkt zum Finale ein Wohlfühl-Urlaub „Echt steirisch“ in der Heiltherme Bad Waltersdorf.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.