Linzer Steve Oleksy

Heiligtum von Black-Wings-Star ist noch daheim

Steve Oleksy überzeugte beim 2:1 über Znaim bei seinem Linz-Debüt - einzig bei Autogrammstunde ließ der Eishockey-Star etwas vermissen.

Schon bei seinem Debüt zeigte Neo-Linz-Crack Steve Oleksy beim 2:1 gegen Znaim, dass er eine Verstärkung ist. „Ich war sehr zufrieden mit seiner Leistung. Er hat intelligent gespielt und uns mit seiner Erfahrung geholfen“, lobte Trainer Tom Rowe den Neuzugang, der davor nur einmal mit der Mannschaft trainieren hatte können. Aber in den Zweikämpfen und mit seiner Schnelligkeit punkten konnte.

25.000 Dollar teurer Ring
„Es war großartig. Die im Vergleich mit den USA in Europa größere Eisfläche kommt mir sehr entgegen“, strahlte der US-Boy nach seinem Debüt. Danach stellte sich der 34-Jährige den Autogrammjägern, signierte auch Trikots von seinen Ex-NHL-Klubs wie Pittsburgh. Dabei riskierten einige einen Blick auf die Hände des Verteidigers. Und suchten dabei jenen protzigen, bis zu 25.000 Dollar teuren Ring, den jeder Eishockey-Crack in der NHL für den Gewinn des Stanley-Cups erhält. Vergeblich!

„Ist mein Heiligtum“
„Das Risiko, dass der Ring im Reise-Stress verloren geht, war mir zu groß. Das ist mein Heiligtum. Er bleibt vorerst im Safe in den USA“, so Oleksy. Nachsatz: „Vielleicht bringen ihn meine Eltern, die mich bald besuchen kommen, mit. Dann kann ich ihn auch den Fans zeigen.“

Christian Baumberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.