Ex-Weltmeister Petit:

„Messi würde in der Premier League scheitern!“

In den vergangenen Tagen geriet Barcelona-Superstar Lionel Messi mit Sportdirektor Eric Abidal, der die Spieler für das Aus von Ex-Trainer Ernesto Valverde verantwortlich gemacht hatte, aneinander. Es wurde bereits spekuliert, dass der argentinische Ausnahmekönner zu Manchester City wechseln könnte. „Er würde in der Premier League scheitern“, ist sich Frankreichs Ex-Weltmeister Emmanuel Petit sicher.

Lionel Messi gehört ohne Zweifel zu den besten Fußballern, die die Welt zu Gesicht bekam. Alles wird ihm jedoch anscheinend nicht zugetraut. „Ehrlich gesagt, denke ich nicht, dass Messi für die Intensität der Premier League gemacht ist“, sagt Petit gegenüber dem „Mirror“.

Petit, der einst für Arsenal, Chelsea und Barcelona kickte, nennt auch Gründe: „Er mag nicht die ganze Zeit getreten und gequetscht werden. Er ist es nicht gewohnt, weil er in Spanien beschützt wird.“ Für den 49-Jährigen ist „Messi kein Cristiano Ronaldo, er würde in der Premier League scheitern“.

Zitat Icon

Er mag nicht die ganze Zeit getreten und gequetscht werden. Er ist es nicht gewohnt, weil er in Spanien beschützt wird.

Emmanuel Petit

Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte, wonach Pep Guardiola seinen ehemaligen Schützling zu Manchester City lotsen will. Einen Messi-Wechsel nach England kann sich Petit aber nicht vorstellen. „Ohne Zweifel wäre es für die englischen Fans eine Freude, ihn zu sehen, aber ich verstehe nicht, warum ein Verein wie Manchester City das Geld für einen 32- oder 33-Jährigen wie Messi aus dem Fenster werfen würde“, meint der Ex-Kicker.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten