17.01.2020 16:00 |

Graz, Kulturjahr 2020:

Eröffnung mit prominent besetzter Konferenz

Auch wenn einzelne Projekte des Kulturjahrs Graz 2020 schon laufen, steht die offizielle Eröffnung erst am Donnerstag, 23. Jänner, auf dem Programm. Da geht im Congress die Konferenz „Zeit für Graz“ über die Bühne.

„Der Diskurs ist uns in diesem Programm besonders wichtig“, betonen Kulturstadtrat Günter Riegler und Programm-Manager Christian Mayer. So soll auch die Eröffnung ganz im Zeichen der Kernthemen Zukunft der Stadt, Zusammenleben, Umwelt, Klima und digitalisierte Arbeitswelt stehen. Dafür hat man eine Reihe renommierter Experten eingeladen, die mit kurzen Impulsreferaten die Diskussionen anregen sollen. Klima- und Wirtschaftsfachleute wie Hans-Werner Sinn (ehemaliger Präsident des ifo-Instituts), Elisa Naranjo (einhorn products), Mimi Sewalski (Avocado Store), Zukunftsforscher Daniel Dahm, die kreativen Köpfe Seda Röder („The Piano Hacker“) und Heiko Stahl (Vitra), Digitalisierungs-Experte Viktor Mayer-Schönberger sowie die Stadtentwickler und Planungsfachleute Sabine Pollak, Lars Thomsen und Aglaée Degros werden auf dieser Konferenz zwischen 10 Uhr 16 Uhr im Stefaniensaal das Wort erheben.

Festakt mit Prominenz
Am Abend wird’s dann festlich und prominent. Der aus dem TV bekannte Physiker und Wissensvermittler Ranga Yogeshwar hält die Festrede, das Klangforum Wien und die Neue Hofkapelle Graz sorgen für Musik, eine Choreografie von Joanne Leighton und ein DJ-Set des Grrrls-Kollektiv für die Stimmung. Der Eintritt ist für alle frei!

Erste Projekte und Vorschau
Auch sonst ist an diesem Eröffnungswochenende viel los. Einige Projekte starten durch, manche geben einen Vorgeschmack - wie etwa Pierre Estèves „Flowers of Change“, die Anfang Mai beim Klanglicht voll erblühen werden (24. 1., 16 Uhr). Der Verein Jukus lädt zur gleichen Zeit im zum Projekt „Re_Start“, der Kunstverein eröffnet um 19 Uhr seinen Umzugs-Parcours mit dem Depot im Palais Trauttmansdorff. La Strada stellt seine Projekte mehrfach vor, das esc - Labor lockt mit Cyborgs.

Übrigens: Auch eine spezielle Graz 2020-Straßenbahn ist im Umlauf, um Aufmerksamkeit zu lukrieren. Alle Infos zu Graz 2020 findet man hier.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 20°
stark bewölkt
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 21°
wolkig
9° / 23°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.