16.01.2020 06:35 |

ServusTV & krone.tv

Das erwartet Sie in „Entenfellners Tierwelt“

Jede Woche präsentiert Maggie Entenfellner, Österreichs beliebte „Krone“-Tierschützerin, auf krone.tv und ServusTV die interessantesten und emotionalsten Geschichten aus der Tierwelt. Das neue familienfreundliche TV-Format zeigt Forscher und Experten bei ihrer Arbeit und gibt Tierhaltern praktische Tipps aus Bereichen wie Medizin oder Coaching, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam. Vom heimischen Haustier bis hin zum exotischen Wildtier - so unterschiedlich die Tiere, so unterschiedlich die Geschichten.

Warum „Zora“ Optimistin ist
Marianne Wondrak leitet seit 2016 das Schweine-Labor am Messerli Forschungsinstitut. Ihre Faszination für die Tiere begann schon früher. In der Forschungsstation Haidlhof lebt eine Herde gefleckter Kune Kune Schweine. Sie haben eine ganz spezielle Mission: Mithilfe der Tiere wird die Intelligenz und das Sozialverhalten der Rüsseltiere erforscht. In verschiedenen Experimenten geht Wondrak der Frage auf den Grund, ob Schweine grundsätzlich optimistisch oder pessimistisch eingestellt sein können und Zusammenhänge mit dem Geschlecht bestehen. Mehr über die spannenden Forschungsergebnisse und die gescheiten Schweinchen erwartet Sie am Samstag in „Entenfellners Tierwelt“.

Der Goldfisch - eine Gefahr?
Der Goldfisch schmückt zahlreiche Haushalte, doch sind Besitzer dem Tier überdrüssig, landet es oft im nächsten Teich. Ein Problem, denn es stellt eine Gefahr für das lokale Ökosystem dar. Der Goldfisch wurde 2019 sogar zum „Eindringling des Jahres“ gewählt. Wir erfahren, worauf bei der Pflege der Flossentiere zu achten ist und was der Fisch in heimischen Gewässern anrichtet.

Rohes Futter liegt im Trend
Immer mehr Hundehalter stellen auf Frischfutter wie Rohfleisch und Innereien um - das Konzept nennt sich BARF. Häufig sind gesundheitliche Probleme ihrer Vierbeiner, so etwa Allergien, Unverträglichkeiten, Gewichts- oder Verdauungsprobleme, der Anlass. Eine Anhängerin erzählt uns die Vor- und Nachteile der Ernährungsweise ihrer Labrador-Mischlingshündin „Trixi“ und eine Tierärztin klärt darüber auf, ob und warum sich der Trend auch durchsetzen kann.

Den Maulkorb kennenlernen
In ihrer Welpenschule in Wien klärt „Welpencoach“ Petra Frey Alt und Jung über die richtige Erziehung von Vierbeinern auf. Heute begleiten wir Jugendliche dabei, wie sie das richtige Verhalten im Umgang mit Jungtieren lernen und worauf sie achten müssen, wenn Welpen ihre ersten Erfahrungen mit dem Maulkorb machen. Denn eine gute Gewöhnung daran ist das A&O.

Die elfte Folge von „Entenfellners Tierwelt“: Samstag, 18.01., um 19 Uhr auf krone.tv

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.