01.07.2010 10:34 |

Fans stürmen Kinos

"Eclipse" startet in den USA mit einem Kassen-Weltrekord

Die neue "Twilight"-Folge "Eclipse - Bis(s) zum Abendrot" ist schon in der ersten Nacht mit Weltrekord-Einnahmen gestartet.

Er spielte bei mitternächtlichen Vorführungen in etwa 4.000 US-Kinos über 30 Millionen Dollar (24,5 Millionen Euro) ein, berichtete das Fachblatt "Entertainment Weekly" am Mittwochabend online. Nie zuvor hatte ein Film schon beim Mitternachtsdebüt einen solchen Kassenerfolg erzielt.

Zum Vergleich: Der Flopfilm des Sommers - "Knight and Day" mit Tom Cruise und Cameron Diaz - hat am gesamten Startwochenende nur 20,5 Millionen Dollar (16,7 Mio. Euro) eingespielt.

Mit dieser Summe überflügelte der dritte Teil der populären Vampirsaga seinen Vorgänger. "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" hatte es im November bei seinem Nordamerika-Start zur Geisterstunde "nur" auf 26,3 Millionen Dollar gebracht.

Die Weltpremiere von "Eclipe" war am vergangenen Donnerstag in Los Angeles in Anwesenheit ihrer Superstars Kristen Stewart (20), Robert Pattinson (24) und Taylor Lautner (18) gefeiert worden. Österreichische Fans müssen sich noch bis zum 15. Juli gedulden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol