Vertrag bis Juni 2024

Ex-„Bullen“-Star wechselt zur TSG Hoffenheim!

„Tapetenwechsel“ für einen ehemaligen Starstürmer von Red Bull Salzburg: Die TSG 1899 Hoffenheim hat Israels Teamspieler Munas Dabbur für rund 12 Millionen Euro vom FC Sevilla aus Spanien geholt! Beim Team der ÖFB-Legionäre Florian Grillitsch, Christoph Baumgartner, Stefan Posch und Robert Zulj unterschrieb der Israeli bis 30. Juni 2024.

Dabbur, zweimal Torschützenkönig in Österreich, war im vergangenen Sommer für 17 Millionen Euro von Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg nach Sevilla gewechselt. Für die Spanier bestritt er im Herbst aber lediglich zwei Liga-Partien als Wechselspieler. Sowohl beim 1:1 am 8. Dezember in Pamplona gegen CA Osasuna als auch bei der 1:2-Heimniederlage am 15. Dezember gegen Villarreal wurde Dabbur jeweils erst in der 78. Minute eingetauscht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.