03.01.2020 14:26 |

Gegen Australien

Pleite bei ATP-Cup: Zverev rastet völlig aus

Deutschland unterlag zum Auftakt des ATP-Cups Gastgeber Australien vorzeitig. Nach einer klaren Zweisatzniederlage von Jan-Lennard Struff gegen Nick Kyrgios (4:6 und 6:7), musste auch Starspieler Alexander Zverev gegen Alex de Minaur eine Niederlage einstecken, trotz Satzführung. Dabei verlor der Deutsche komplett seine Nerven und drosch mit seinem Schläger brutal auf den Boden ein (siehe Video unten).

Zverev startete gut in die Partie und konnte Satz eins mit 6:4 für sich entscheiden. Im zweiten Satz ließ der Weltranglisten-Siebente einige gute Möglichkeiten ungenutzt, was ihn sichtlich entnervte. Während der Deutsche mehr mit sich selbst beschäftigt war, holte sich de Minaur den zweiten Durchgang im Tiebreak (3).

Danach brachen alle Dämme bei Zverev. Der Deutsche ließ seinen ganzen Frust an seinem Schläger aus. Michael Kohlmann, Davis-Cup Kapitän Deutschlands und im Betreuerteam des ATP-Cups war sichtlich verstört (siehe Video oben). Das Momentum kippte danach komplett in die Richtung des Australiers und de Minaur sicherte sich den Sieg mit einem ungefährdeten 6:2 im Entscheidungssatz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.