30.12.2019 18:14 |

In Laster gekracht

Pkw-Lenker nach Unfall im Krankenhaus verstorben

Anfang November ist es in Kundl in Tirol zu einem schweren Auffahrunfall gekommen, bei dem ein 52-Jähriger schwer verletzt wurde. Der Mann wurde in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert und von da in die Innsbrucker Klinik überstellt, wo er am 27. Dezember seinen schweren Verletzungen erlag.

Es war am frühen Nachmittag des 5. November als ein Sattelkraftfahrzeug auf der Autobahn in Richtung Innsbruck verkehrsbedingt stark abbremsen musste. Der nachfolgende 52-jährige Einheimische konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen - der Mann fuhr auf das Fahrzeug auf.

Kampf um Leben des Lenkers verloren
Sein Pkw wurde in Folge in eine angrenzende Wiese geschleudert, der 52-jährige dabei schwer verletzt. Wochenlang kämpften die Ärzte um sein Leben, doch wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag der Österreicher am 27. Dezember seinen schweren Verletzungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
starke Regenschauer
16° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.