15.12.2019 09:00 |

Fahrplanwechsel

Pendler müssen sich ab heute umstellen

Alles neu macht der Dezember: Heute treten europaweit die neuen Fahrpläne in Kraft – damit ändert sich auch das Angebot für Bus- und Bahn-Fahrer in Salzburg. Für sie soll es schneller und bequemer werden, versprechen die Betreiber. Die „Krone“ schafft einen Überblick.

Egal ob Nah-, Regional- oder Fernverkehr: Ab heute ticken für Salzburgs Pendler die Uhren wieder anders. Beim Bahn-Verkehr locken dichtere Takte und bessere Verbindungen in den Abendstunden.

Die Änderungen beim Schienenverkehr

  • Auf der Nahverkehrslinie S3 wird der Halbstundentakt um zwei Stunden verlängert. Auch die S2 Richtung Oberösterreich wird an Vormittagen zwischen Straßwalchen und Vöcklabruck verlängert.
  • Ein zusätzliches Regionalzugpaar sorgt zudem für bessere Verbindungen zwischen dem Flachgau und Salzburg und der Stundentakt der Regionalexpresslinie zwischen Freilassing und Braunau wird auch am Vormittag komplettiert. Auf dieser Strecke kommen sechs neue, moderne Zuggarnituren zum Einsatz.
  • Neu ist eine Abendverbindung im Mattigtal, direkt von und nach Salzburg. Dadurch entfällt das bisher notwendige Umsteigen.
  • Änderungen gibt es auch im Fernverkehr: Ab heute fahren täglich Railjet-Züge von Salzburg direkt in die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Auf der Weststrecke gibt es eine neue späte Direktverbindung in die Bundeshauptstadt. Auch neu: Skiurlauber aus Wien können nun direkt über Linz nach Bischofshofen reisen.

Neues bei den Stadt- und Regionalbussen

  • In der Stadt Salzburg werden die Obuslinien besser aufeinander abgestimmt. Neu ist die Verlängerung der Linie 5 bis Grödig – die startet heute den Regelbetrieb.
  • Bessere Verbindungen gibt es auch in den Bezirken: Der Lungau bekommt mit der Linie 270 einen neuen Schnellbus nach Salzburg sowie eine bessere Anbindung an den Pongau. Die Korridor-Buslinie 260 vom Pinzgau nach Salzburg bekommt einen Zwei-Stundentakt und zusätzliche Abendverbindungen.
  • Die Regionalbuslinien 120, 130, 131 und 140 fahren Montag bis Samstag im Halbstundentakt und der MEX 140 fährt als Schnellbus von Mondsee über Thalgau bis in die Stadt Salzburg.

Die ÖBB passen die Fahrpläne ihrer Züge an. Bahn-Sprecher Robert Mosser weiß, was sich ab heute für die Salzburger ändert.

Was erwartet die Pendler ab heute?

Es werden mit zusätzlichen Zügen die Takte verdichtet. Etwa bessere Verbindungen an den Vormittagen im Flachgau oder auch erweiterte Abendtakte. Damit reagieren wir auf die Wünsche der Pendler, die am Abend nachhause fahren.

Der Fahrplanwechsel hört nicht an den Grenzen auf...

Wir haben auch grenzübergreifende Verbindungen - etwa auf den Strecken nach Freilassing und Braunau - verbessert. Auf der Mattigtalstrecke sind ganztägig sechs neue Fahrzeuge im Einsatz, ein Qualitätssprung! Das macht die Zugfahrt noch bequemer. Auch die Lücken im Stundentakt wurden mit dem Fahrplanwechsel geschlossen. Davon profitieren besonders die vielen Arbeiter, die aus dem Mattigtal nach Salzburg pendeln. Neu ist auch eine Direktverbindung nach Bozen und ein Skiurlaubsexpress von Wien nach Bischofshofen.

Ein Zuckerl für Jugendliche gibt es auch?

Im kommenden Jahr gibt es für alle zum 18. Geburtstag die Vorteilscard geschenkt. Das soll zum Umsteigen bewegen.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.