11.12.2019 21:01 |

Munition explodierte

Niger: Dutzende Tote bei Angriff auf Militärlager

Bei einem Angriff auf ein Militärlager im Niger sind am Dienstag mehr als 60 Menschen getötet worden. „Terroristen“ hätten das Lager der nigrischen Armee in Inates unweit der Grenze zu Mali angegriffen, sagte ein Vertreter der Sicherheitskräfte am Mittwoch.

Die Angreifer hätten den Stützpunkt in der Satadt Inates unter anderem mit Granaten beschossen. Die daraus folgende Explosion von Munition und Treibstoff sei für die hohe Opferzahl verantwortlich, hieß es.

Immer wieder Angriffe von Dschihadisten
Im Niger und in weiteren Staaten der Sahelzone verüben Dschihadisten immer wieder Anschläge auf Sicherheitskräfte. Mit vier anderen Staaten der Region - und mit westlicher Unterstützung - arbeitet der Niger in der Anti-Terror-Allianz G5 zusammen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.