Bei Geburtstagsparty

Als „Mutprobe“ Feuerlöscher ins Gesicht gesprüht

Eine besonders lustige „Einlage“ auf der Geburtstagsfeier eines 26-jährigen Vöcklabruckers endete für ihn im Spital. Sein bester Freund sprühte ihm mit einem Pulverfeuerlöscher mitten ins Gesicht …

Am Samstag gegen 23.50 Uhr feierte der Mann mit Freunden im Nebengebäude seines Einfamilienhauses seinen 26. Geburtstag. Sein bester Freund, ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, beschloss, zusammen mit dem Geburtstagskind eine Mutprobe mit einem alten Pulverfeuerlöscher durchzuführen.

Beide Augen verletzt
Der 20-Jährige nahm einen Pulverfeuerlöscher und sprühte den Inhalt ins Gesicht des 26-Jährigen. Dieser wurde durch den Sprühdruck und das austretende Pulver in beiden Augen verletzt und musste von der Rettung ins LKH Salzburg gebracht werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.