21.11.2019 19:05 |

Viele Verletzte

Pkw erfassen Fußgänger: Unheimliche Serie in Graz

Diese Serie ist fast unheimlich: In den vergangenen Tagen wurden gleich mehrere Fußgänger in Graz von Autos niedergefahren. Einige Betroffene erlitten schwere Verletzungen. Gerade das dunkle, regnerische Wetter könnte eine Rolle spielen.

Am späten Mittwochnachmittag geschahen fast zeitgleich zwei Unfälle: Gegen 17.30 Uhr übersah eine 23-jährige Grazerin mit ihrem Auto bei der Kreuzung Herrgottwiesgasse-Lauzilgasse einen 45-jährigen Fußgänger, der eine Schutzweg in Richtung Zentralfriedhof überquerte. Der Mann wurde trotz Notbremsung erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen und kam ins LKH Graz. Die Lenkerin meinte, die Sichtverhältnisse seien schlecht gewesen.

Bei Rot über Kreuzung
Nur eine halbe Stunde später ein ähnlicher Vorfall im Bezirk Lend: Ein 77-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung übersah auf dem Kalvariengürtel eine rote Ampel und erwischte auf der Kreuzung mit der Hackhergasse einen 19-jährigen Fußgänger, der am Zebrastreifen grünes Licht hatte. Der junge Mann wurde ebenfalls gegen die Windschutzscheibe geschleudert, er wurde mit Verletzungen ins UKH Graz gebracht.

Fußgängerin übersehen
Am Donnerstag der nächste Unfall: Kurz nach 11.30 Uhr bog ein 25-jähriger Autofahrer aus Graz von der Strauchergasse nach links in die Volksgartenstraße ein. Dabei erwischte er eine 75-jährige Grazerin, die gerade zu Fuß die Fahrbahn überquerte. Die Pensionstin erlitt schwere Verletzungen.

Zeugen gesucht
Und bereits am Dienstag, dem 12. November, erwischte eine 66-jährige Pkw-Lenkerin kurz nach 19 Uhr beim Einbiegen von der Exerzierplatzstraße in die Wiener Straße eine 63-jährige Fußgängerin. Diese überquerte gerade den Schutzweg in Richtung Interspar. Die Frau erlitt schwere Beckenverletzungen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, um den Unfallhergang genau zu kären: 059133/65-4110.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 28°
heiter
14° / 28°
wolkig
14° / 28°
heiter
15° / 30°
stark bewölkt
12° / 28°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.