18.11.2019 09:08 |

„Das gehört Amadeus“

Lilly Becker ersteigerte Trophäe ihres Ex Boris

Lilly Becker (43) hat bei einer Charity-Gala eine Trophäe ihres Ex-Partners Boris Becker ersteigert - aus den Händen von Oliver Pocher. 10.000 Euro zahlte die Noch-Ehefrau des ehemaligen Tennisprofis am Samstagabend für den Pokal, wie aus einem Instagram-Post von Pocher hervorgeht.

Darin schreibt der Comedian über Lilly: „Was für eine Frau!!“ und setzte zu dem Foto des Pokals noch den Hashtag #itscomminghome. Die 43-Jährige sagte, der Pokal gehe an den neunjährigen Sohn von Lilly und Boris Becker: „Das gehört Amadeus.“

Pocher ersteigerte Pokale
Lilly Becker war Gast der 10. Charity-Gala zur Förderung der Inklusion in Bad Nauheim. Oliver Pocher moderierte die Veranstaltung. Bei einer Zwangsversteigerung von Boris Beckers Erinnerungsstücken und Tennispokalen hatte Pocher (41) im Juli zwei Pokale ersteigert.

Pocher liegt mit der Tennislegende seit Jahren über Kreuz: Immer wieder lieferten sich die beiden Prominenten öffentliche Wortduelle bei Twitter.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.