06.11.2019 14:24 |

Entlegene Insel

Jennifer Lawrence: Flitterwochen in Indonesien

Jennifer Lawrence und Cooke Maroney verbringen ihre Flitterwochen in Indonesien.

Die 29-jährige Schauspielerin und der 34-jährige Kunsthändler gaben sich letzten Monat in Rhode Island das Jawort. Nun genießen sie ihre ersten Tage als Ehepaar im exklusiven Nihi Sumba Resort.

Entlegene Insel
Die entlegene Insel ist 214 Hektar groß und beherbergt 33 luxuriöse Villen mit Privat-Pools. Laut dem „People“-Magazin verbringen Jennifer und Cooke ihre Flitterwochen jedoch in der Privatresidenz des Resort-Besitzers Chris Burch. Insidern zufolge vertreibt sich das Paar seine Zeit mit Ausritten und Trips zu den nahe gelegenen Dörfern, die das Hotel durch eine Charity-Organisation unterstützt.

Das idyllische Urlaubsziel kann außerdem noch mit Yoga-Kursen, Massagen, Bootstouren, Surf- und Angel-Ausflügen, Jet-Ski-Touren, Paddleboarding und vielem mehr aufwarten.

Direkte Verbindung zueinander
Jennifer und Cooke verlobten sich im Februar nach weniger als 12 Monaten Beziehung. Laut einem Bekannten der beiden spürten sie jedoch eine direkte Verbindung zueinander und wollten deshalb nicht lange mit dem Ehegelübde warten.

Perfektes Timing
Der Insider verriet: „Als sie sich letzten Frühling trafen, war das Timing perfekt, denn sie waren beide single und genossen einfach einen Abend mit Freunden. Die Dinge hätten nicht besser laufen können, denn sie haben so viel gemeinsam und verstanden sich sofort.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen