Alkolenker gefasst

Wahnsinnsfahrt: 26 Kilometer auf Felgen unterwegs

Ein 24-jähriger Alkolenker ohne Führerschein hat am Sonntagabend einen Unfall gebaut und ist dann auf Felgen 26 Kilometer weitergefahren - bis die Polizei ihn erwischt hat.

Der 24-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach verursachte am Sonntagabend gegen 20.50 Uhr auf der B134 im Bezirk Eferding im Bereich des Kreisverkehrs Wallern einen Verkehrsunfall mit Sachschaden, wobei sein Pkw schwer beschädigt wurde. Doch der ramponierte Wagen hielt den alkoholisierten Lenker nicht davon ab weiterzufahren. Der Mann setzte die Fahrt auf der B134 und B129 fort.

Eine Fahrzeuglenkerin wurde Zeugin der nicht alltäglichen Fahrt und zeigte bei der Polizei an, dass ein Pkw auf den Felgen fährt.

Spur verfolgt, Pkw-Lenker gestellt
Die alarmierten Beamten konnten daraufhin auf der L1219, der B131 und der L1507 Schleifspuren entdecken, die offenbar „von der durchdrehenden Stahlfelge der Antriebsachse auf dem Asphalt“ verursacht worden waren. Diese Spur verfolgten sie bis in den Bezirk Rohrbach, Landshaagerstraße StrKm 3,675. Dort stellten sie den Pkw-Lenker um 21.08 Uhr.

Der 24-Jährige hatte insgesamt eine Strecke von etwa 26 Kilometer zurückgelegt. Als er gestoppt wurde, fehlten beide Reifen auf der rechten Seite. Hinten rechts befand sich nur mehr die Stahlfelge. Vorne rechts wurde die Stahlfelge regelrecht bis zur Bremsscheibe „abgetragen“, so die Exekutive. Dabei wurden Stahlreste dieser Felge durch das Blech des Kotflügels hindurch geschleudert.

1,06 Promille
Bereits am Anhalteort zeigte der Pkw-Lenker Anzeichen einer Alkoholisierung. Zudem konnte erhoben werden, dass er derzeit keine gültige Lenkerberichtigung besitzt, da diese ihm entzogen worden war. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Zudem zeigte der Mann Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung - der 24-Jährige verweigerte jedoch die klinische Untersuchung. Anzeigen folgen. Hinsichtlich eines möglichen Verkehrsunfalles mit Sachschaden und Fahrerflucht werden weitere Erhebungen geführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol