Maggies Kolumne

Voller Einsatz

Es ist unglaublich wie oft es zu Feuerwehr Einsätzen kommt. Ich habe jetzt nicht immer gezählt, aber alleine in den letzten Tagen „schafften“ es drei Tier-Rettungsberichte in unsere Online Rubrik der Tierecke.

„Rinder mit Helikopter aus steilem Gelände gerettet“ titelte ein Einsatz in der Steiermark. Eine Gruppe Rinder hatte sich verlaufen und konnte auf dem unwegsamen Gelände nicht mehr zurück. Ebenfalls in der Steiermark retteten die Helden des Alltages einen Schwan und in Oberösterreich verdankt ihnen eine kleine Katze ihr Leben.

Ich möchte all diesen meist ehrenamtlichen Frauen und Männern ein großes Danke für ihren Einsatz aussprechen. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass man in seiner Freizeit stets bereit ist sich für Mitmenschen oder eben auch Tiere selbst in Gefahr zu bringen. Dazu gehört eine große Portion Mut, Nächstenliebe und Einsatzbereitschaft.

Vollen Einsatz zeigt diese Woche auch wieder unsere Mitarbeiterin Denise Zöhrer. Sie ist mit einem Team der „Vier Pfoten“ nach Kambotscha geflogen. Und glauben Sie mir, niemand absolut niemand beneidet sie um diese Reise. Denn das Ziel sind Hunde und Katzenschlachthöfe! Schon beim lesen dreht sich einem der Magen um. Nur mit Tränen in den Augen kann man die Bilder von diesen erbarmungswürdigen Geschöpfen, die in engen, dreckigen Käfigen aneinandergepresst auf den qualvollen Tod warten, ansehen.

Wie schlimm muss es erst sein vor Ort zu sein?! Man brauch diese tapferen, mutigen Frauen und Männer, die über Grenzen gehen um andere Lebewesen zu retten. Danke für diesen Einsatz! Denise Zöhrer wird über diesen Einsatz in der Krone berichten.

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen