31.05.2010 10:38 |

Unfälle in Serie

Pkw überschlägt sich im Mostviertel mehrmals - Spital

Gleich mehrere Verkehrsunfälle auf Niederösterreichs Straßen hielten die Einsatzkräfte von Rettung, Feuerwehr, Polizei und ÖAMTC am Wochenende auf Trab. Eine 19-jährige Lenkerin überschlug sich am Samstag gegen 21 Uhr mehrmals mit ihrem Pkw im Bezirk Amstetten (Bild), sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht werden.

Die junge Frau aus dem Bezirk Steyr-Land (Oberösterreich) fuhr auf der B122 im Gemeindegebiet von Weistrach. Als sie mit ihrem Wagen auf das rechte Straßenbankett lenkte, verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und kam links von der Straße ab. Nach mehreren Überschlägen blieb der Pkw auf dem Dach zu liegen. Die 19-Jährige wurde anschließend mit unbestimmten Verletzungen ins Landesklinikum Mostviertel Amstetten geflogen.

16-Jährige muss nach Crash im Waldviertel ins Spital
In Echsenbach im Bezirk Zwettl stießen bereits am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr im Kreuzungsbereich der L65/Gemeindestraße „Am Berg“ zwei Wagen zusammen. Eine 17-Jährige wollte in gerader Richtung übersetzen, dabei kam es zur seitlichen Kollision mit dem Wagen eines 53-Jährigen. Eine 16-jährige Beifahrerin der jungen Lenkerin wurde bei dem Crash verletzt und musste mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum Waldviertel Waidhofen an der Thaya eingeliefert werden.

Mopedfahrer im Weinviertel schwer verletzt
In Kleinstettelsdorf (Bezirk Hollabrunn) wurde am Sonntagvormittag ein 76-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt. Im Kreuzungsbereich der B40 mit der L1066 kam es zu einer brenzligen Begegnung mit der Lenkerin eines Kastenwagens, die nach links in eine Gemeindestraße Richtung Wullersdorf abbiegen wollte. Um eine Kollision zu vermeiden, ließ der betagte Mopedlenker sein Gefährt nach eigenen Angaben rechts fallen – es kam zu keiner Berührung der beiden Fahrzeuge. Beim Sturz erlitt der 76-Jährige schwere Verletzungen, er wurde ins Landesklinikum Weinviertel Hollabrunn eingeliefert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).