Ausgesetzt:

Kätzchen im Stich gelassen

Wie kann man nur so eiskalt sein? Das fragen sich nicht nur die Pfleger im Tierschutzhaus in Vösendorf. Mitten in der Einöde entdeckte eine Spaziergängerin im Bezirk Mödling fünf Katzenbabys, die hilflos herumirrten. Der frühere Besitzer hatte die kleinen Samtpfoten ausgesetzt. Die Frau rettete die Kätzchen rechtzeitig.

Mit ihrem Hund war die Frau auf einem Feldweg zwischen Laxenburg und Münchendorf unterwegs, als sie plötzlich die verschreckten Fellknäuel bemerkte, die sich maunzend ins Gras duckten - fünf junge Katzen zählte die Tierfreundin. Und als keine Katzenmutter auftauchte, machte sie sich sogleich daran, die scheuen Samtpfoten einzufangen. Danach brachte sie die vierbeinigen Findelkinder sofort ins Tierschutzhaus im nahen Vösendorf. Dort wurden die Kätzchen zuerst einmal genau untersucht. „Sie waren allesamt verwahrlost, abgemagert und mit Zecken übersät. Bei einem jungen Kater wurde auch eine Augenentzündung festgestellt“, erklärt ein Sprecher des Tierschutzvereins. Der Fundort weitab jeder Siedlung lege den Verdacht nahe, dass das Quintett herzlos in der Ödnis ausgesetzt worden war. Nun werden die mittlerweile nach „Star Wars“-Figuren benannten Kätzchen fachgerecht aufgepäppelt.  Fotos finden Sie in unserer heutigen Printausgabe (NÖ) auf Seite 24.

Einen Biber galt es indes in Gloggnitz, Bezirk Neunkirchen, zu retten. Der Nager war verletzt, musste zur Tierärztin. Die örtliche Feuerwehr fing den Biber.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
11° / 14°
bedeckt
11° / 16°
bedeckt
11° / 15°
bedeckt
11° / 17°
stark bewölkt
9° / 14°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter