28.09.2019 18:25 |

40-Jähriger angezeigt

Klärung in Längenfeld: Einbrüche aus „Geldnot“

Mehrere Straftaten gestand der Polizei ein 40-jähriger Einheimischer, als ihn die Beamten mit einem Raub in der Nacht auf Freitag in Längenfeld in Verbindung bringen konnten. Betrügerein, Diebstähle und weiteres habe er laut eigener Aussage aus Geldnot begangen. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.

In der Nacht auf Mittwoch kam der Täter der Polizei noch davon: Der 40-Jährige brach spätnachts die Holztür zum Büro eines Hotels in Längenfeld auf, verschaffte sich gewaltsam Zugang zum Tresor und ließ daraus Wertgegenstände und Bargeld in Höhe eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages mitgehen. Doch mit dem Einbruch kam der Einheimische nur einmal davon. In der Nacht auf Freitag drang er erneut in denselben Betrieb ein und nahm diesmal einen anderen Tresor ins Visier, aus dem er abermals Geld in Höhe eines niederen vierstelligen Eurobetrages stahl.

Mehrere Taten „aus Geldnot“
Die Polizei konnte den Täter daraufhin schnell ausfindig machen. Er gestand die beiden Einbrüche sowie weitere Diebstähle und Betrügereien. „Der Mann gab an, die Taten aus Geldnot begangen zu haben“, schildert die Polizei das Geständnis. Er wird auf freiem Fuß angezeigt, der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf über 10.000 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
-2° / 7°
wolkig
-6° / 4°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-3° / 4°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen