19.09.2019 18:00 |

Internetbetrug

150.000 Euro an falschen US-Soldat überwiesen

Eine 42-jährige Schwazerin fiel einem Internetbetrüger zum Opfer und erstattete erst kürzlich bei der Tiroler Polizei Anzeige. Insgesamt überwies die gutgläubige Frau rund 150.000 Euro an einen angeblichen US-Soldat, der ihr online eine Liebesbeziehung vortäuschte und eine Millionen Dollar in Aussicht stellte.

Dem „Soldaten-Trick“ ging erst kürzlich eine Frau aus Neustift auf den Leim, nun wurde eine Schwazerin zum Opfer: Die 43-Jährige lernte 2018 einen angeblichen US-Soldat über eine Social-Media-Plattform kennen. Er täuschte ihr eine Liebesbeziehung vor und versprach ihr eine Millionen Dollar. Auf das Geld könne er derzeit nicht zugreifen, da er durch seine Stationierung in Afghanistan keinen Zugriff auf sein Konto habe.

150.000 Euro überwiesen
„Er forderte die Geschädigte auf, mehrere Teilbeträge auf Konten von angeblich amerikanischen Behörden zu überweisen“, schildert die Polizei die Vorgehensweise des Betrügers. Insgesamt überwies die Frau rund 150.000 Euro, bevor sie mit ihrem Steuerberater Kontakt aufnahm, welcher sie über den Betrug aufklärte. Erst kürzlich erstattete das Opfer daraufhin Anzeige bei der Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 19°
wolkig
5° / 17°
einzelne Regenschauer
5° / 18°
wolkig
7° / 17°
wolkig
5° / 16°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter