19.09.2019 13:30 |

In Scharnitz

Modernes Infozentrum: Das neue Tor ins Karwendel

Das neue Infozentrum in der Länd in Scharnitz soll künftig das Tor ins Karwendel werden. In dem modernen Holzbau erfährt man nicht nur Wissenswertes über den Naturpark Karwendel, er beheimatet außerdem das örtliche Tourismusbüro. Das Museum Holzerhütte direkt daneben ergänzt das umfassende Infoangebot.

Das Infozentrum steht am Eingang zu Karwendel-, Hinterau- und Gleirschtal. Schon gleich im Entrée haben Besucher die Möglichkeit, einen Zusammenschnitt eines Universum-Films über die Region zu sehen. Kästen sind 20 Vogelarten zugeordnet, die im Karwendel beheimatet sind, es gibt Infos zur Holzwirtschaft.

Elchskelett als Besonderheit
Zwei besondere Highlights drücken dem Infozentrum ihren Stempel auf: Zum einen ist ein 2000 Jahre altes Elchskelett ausgestellt. Der legendäre Scharnitzer Bergführer Toni Gaugg hat es 1951 in der Vorderkarhöhle gefunden. Zum anderen kann ein maßstabgetreues Holzrelief des Karwendels bestaunt werden. „Wir haben hier außerdem Platz für Ausstellungen und Vorträge“, informiert die Scharnitzer Bürgermeisterin Isabella Blaha.

Sie zeigt sich überdies sehr froh darüber, dass der Tourismusverband eine Außenstelle in dem Infozentrum eingerichtet hat. „Ich schätze diese Entscheidung deshalb besonders, da in anderen Regionen Ortsbüros geschlossen werden.“

Dokumentation der Holzwirtschaft im KarwendelBereits seit einem Jahr geöffnet hat das Museum Holzerhütte direkt neben dem Infozentrum. „Das historische Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist, stand ursprünglich im Gleirschtal und wurde in der Länd neu aufgebaut“, informiert Naturpark-Geschäftsführer Hermann Sonntag. Darin ist die Holzwirtschaft im Karwendel und das Leben der Holzarbeiter dokumentiert.

Rund 2,1 Mio. Euro kostet das größtenteils über Förderungen finanzierte Interregprojekt. „Initiator war der Naturpark. Tourismusverband und die Gemeinde Scharnitz kamen hinzu“, sagt BM Blaha. Die offizielle Eröffnung findet am 12. Oktober statt.

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 19°
wolkig
5° / 17°
einzelne Regenschauer
5° / 18°
wolkig
7° / 17°
wolkig
5° / 16°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter