Im Kremstal:

DNA-Spur entlarvte Italiener als Motorsägen-Dieb

Durch einen biologische Spur am Tatort in Micheldorf konnte die Polizei einen 44-jährigen Italiener als Motorsägen-Dieb ausforschen und festnehmen. Es handelt sich um einen Berufsverbrecher.

Am 27. Juni 2019 brachen unbekannte Täter in ein Firmengebäude in Micheldorf ein und stahlen daraus drei neue Motorsägen. Bei der Spurensicherung konnte am Tatort eine biologische Spur gesichert werden. Die Auswertung der Spur ergab eine Übereinstimmung mit einem 44-jährigen italienischen Staatsbürger, gegen den ein europäischer Haftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Wels, ein Aufenthaltsverbot in Österreich, sowie eine Festnahmeanordnung durch das BFA Oberösterreich bestand.

Vor Wohnung im Bezirk Kirchdorf erwischt
Durch Ermittlungen der Polizei Kirchdorf an der Krems konnte der italienische Staatsangehörige am 10. September 2019 kurz vor 20 Uhr in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf lokalisiert und festgenommen werden. Bei seiner Einvernahme gestand er, seinen Lebensunterhalt in Österreich durch Betrügereien, Diebstähle und Einbrüche zu bestreiten. Angaben zu konkreten Taten verweigerte er. Auch sein 25-jähriger Komplize, der am Einbruch in die Firma in Micheldorf beteiligt war, konnte ausgeforscht werden. Der 44-Jährige wurde in die JA Wels eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter