10.09.2019 21:25 |

Aufatmen in Gralla

Abgänge Steirerin (78) nach 26 Stunden gefunden

Eine 78-jährige Bewohnerin eines Pflegeheimes in Gralla war seit Montagnachmittag abgängig. Sie wurde Dienstagabend leicht verletzt gefunden.

Gegen 15.15 Uhr dürfte die 78-Jährige am Montag das Pflegeheim zu Fuß verlassen haben. Nachdem eine Suche durch das Pflegepersonal ohne Erfolg verlief, wurde eine Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei erstattet. Insgesamt mehr als 100 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren (Obergralla, Untergralla, Neutillmitsch und Tillmitsch), Polizei-Diensthundeführer, die österreichische Rettungshundebrigarde sowie weitere Helfer suchten bis spät in die Nachtstunden nach der 78-Jährigen. Dabei standen auch zwei Polizei-Hubschrauber des Bundesministeriums für Inneres, einer davon mit Wärmebildkamera, im Einsatz. Die Suche musste jedoch vorerst gegen 23.20 Uhr erfolglos abgebrochen werden.

Suche fortgesetzt
Rund 75 Einsatzkräfte setzten die Suche nach der hilflosen Frau Dienstagmorgen fort. Dabei standen auch 39 Polizist*innen der Sicherheitsakademie (Bildungszentrum Graz) im Einsatz. Schwer zugängliche und hoch bewachsene Geländeabschnitte (zB Maisäcker) wurden mittels zweier Polizei-Drohnen abgesucht. Die Absuche des weitläufigen Gebietes im Bereich Gralla und Neutillmitsch durch mehrere Suchgruppen verlief vorerst jedoch ohne Erfolg.

Verletzung nach Sturz
Gegen 17.50 Uhr fand der Bewohner eines wirtschaftlichen Anwesens die 78-Jährige schließlich im hinteren Bereich des Hofes hinter einem Swimmingpool. Sie dürfte sich die Nacht zuvor womöglich in einem Wirtschaftsgebäude verkrochen haben. Die Frau war ansprechbar, jedoch geistig verwirrt sowie unterkühlt und wies eine offensichtlich leichte Verletzung am Kopf auf. Diese dürfte von einem Sturz stammen. Die 78-Jährige wurde vom Roten Kreuz ins LKH Südsteiermark, Standort Wagna, eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Steiermark Wetter
14° / 26°
heiter
14° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 27°
heiter
15° / 26°
wolkig
13° / 24°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter