02.09.2019 14:30 |

89.212 Blitzeinschläge

Salzburg war Blitzhauptstadt im Sommer

Die meisten Blitze pro Quadratkilometer schlugen in Salzburg ein. Der Meteorologiedienstleister Ubimet gab am Montag die Zahlen für den vergangenen Sommer heraus.

89.212 Mal schlug der Blitz während des Sommers im Bundesland Salzburg ein. Gemessen an der Fläche war vor allem die Stadt Salzburg ganz vorne mit dabei. Die Stadt Salzburg lag mit 33,7 Einschlägen pro Quadratkilometer die Landeshauptstadt mit der höchsten Blitzdichte. Das geht aus den Zahlen von Ubimet hervor. Der Bezirk Salzburg Stadt hätte mit 40 Blitzen pro Quadramtkilometer sogar die höchste Anzahl unter den Bezirken vorzuweisen, sagt Nicolas Zimmerman von Ubimet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen