Neuer Pinzgau-Trainer

„Wir müssen uns riechen können“

Salzburg
06.05.2024 16:30

Westligist FC Pinzgau Saalfelden will nach dem Abgang von Trainer Hannes Schützinger bald einen Nachfolger präsentieren. Sportlich läuft es aktuell nicht. Wals-Grünau greift die Pinzgauer in der Tabelle an.

Ein Trainer, der neben der Kampfmannschaft auch einen Blick für die jüngeren Spieler hat – genau so einen Übungsleiter sucht der FC Pinzgau. Wieder einmal! Denn innerhalb von etwas mehr als eineinhalb Jahren ist nach Alex Schriebl und Markus Fürstaller auch Hannes Schützinger mit Sommer Geschichte. Der 40-Jährige steigt in die Red-Bull-Akademie ein und übernimmt auch im Salzburger Fußballverband eine Tätigkeit. „Das ist natürlich nicht nach Wunsch verlaufen“, blickt Sektionsleiter Hannes Rottenspacher zurück. Der 70-Jährige und der Verein arbeiten intensiv an der Nachfolge. Auch die persönliche Augenhöhe ist bei der Entscheidung wichtig. „Wir müssen uns riechen können“, grinst Rottenspacher. Ein aussichtsreicher Kandidat soll Grödig-Trainer Arsim Deliu sein. Dauer-„Co“ Max Mariacher, der ebenfalls über die A-Lizenz verfügt, ist kein Thema.

Top-3 im Visier
Während der neue Trainer bereits in den kommenden Tagen präsentiert werden soll, ist ein Abgang aus der Mannschaft bereits so gut wie fix. Moritz Eder wechselt zum GAK. Zudem ist bei Tormann Kilian Schröcker – wie fast in jeder Sommerpause – ein Wechsel in die 2. Liga Thema.

Apropos Liga: Da bekommen die Pinzgauer Salzburg-intern langsam aber sicher Konkurrenz. Wals-Grünau liegt nur mehr vier Punkte hinter dem Dritten. Denn das Team von Trainer Christoph Knaus feierte auch am Samstag beim Sechstplatzierten Reichenau einen 1:0-Sieg. „Wir haben es sehr gut gemacht. Es war absolut knapp und hart umkämpft“, bilanzierte der Übungsleiter. Trotz seines Erfolgs will er von Anfragen um seine Person nichts wissen. „Ich fühle mich pudelwohl hier und freue mich, dass ich diese Chance habe. Diese gehe ich mit Demut und Ehrgeiz an“, sagt der 39-Jährige stolz und ergänzt: „Dass es im Moment so gut läuft, freut uns natürlich. Das hat sich keiner so gedacht.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele