23.08.2019 16:00 |

Aktueller Bericht

Steirische Senioren essen zu oft ungesund

Rund die Hälfte der steirischen Senioren kämpfen mit Übergewicht oder Mangelernährung. Das zeigt eine neue Studie des Gesundheitsfonds Steiermark. Die Extreme nahmen seit einer Untersuchung 2010 zu. Hauptproblem: Es wird zu wenig Gemüse gegessen. Dabei ist besonders im Alter eine gesunde Ernährung wichtig.

„Wir können das Altern nicht aufhalten, aber wir können unseren Gesundheitszustand beeinflussen“, betont Gesundheitslandesrat Christopher Drexler. Die richtige Ernährung spielt dabei eine zentrale Rolle.

Nur die Hälfte ist normalgewichtig
Nur knapp die Hälfte der Steirer über 65 Jahre wird laut dem aktuellen Bericht als „normalgewichtig“ eingestuft. Rund 38 Prozent leiden an Übergewicht oder Fettleibigkeit. 14 Prozent der Senioren haben ein Risiko für Mangelernährung.

Zu viel Fleisch und Alkohol
Auch wenn in der Steiermark etwas gesünder gegessen wird als im Österreich-Schnitt, entspricht die Lebensmittelauswahl vielfach nicht den Empfehlungen. Vor allem Gemüse steht zu selten auf dem Speiseplan. Stattdessen wird zu viel Fleisch und (bei Männern) Alkohol konsumiert. Generell ernähren sich Frauen etwas gesünder. Neben dem persönlichen Ernährungsverhalten ist auch das allgemeine Essens-Angebot in Pflegeheimen und bei Essens-Zustelldiensten verbesserungsfähig.

Angebot für Senioren
„Wer sich gesund ernährt, kann Krankheiten vorbeugen und sie im Ernstfall auch besser überstehen“, sagt Drexler. Die Freude am Essen darf trotzdem nicht verloren gehen! Aus diesem Grund wurde die Initiative „Gemeinsam g’sund genießen“ von Gesundheitsfonds Steiermark gegründet.

„Wir wollen ältere Menschen und die, die sich um ihre Versorgung kümmern, unterstützen“, erklärt Drexler. Angeboten werden kostenlose Informationen und Ernährungsberatungen. Nähere Details gibt es online unter www.gemeinsam-geniessen.at.

Melanie Tengg

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
stark bewölkt
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
wolkig
5° / 14°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter