20.08.2019 17:15 |

Es tut sich was

Oberndorf als Drehscheibe für Lokalbahn-Pendler

Mit vier Haltestellen ist Oberndorf eine der wichtigsten Drehscheiben für die Lokalbahn. Im Stadtteil Ziegelhaiden wird derzeit die dortige Station von der Salzburg AG groß umgebaut - gut für die Bewohner des Viertels. Denn sie müssen bald nicht mehr die Gleise überqueren, was erheblich zur Sicherheit beiträgt.

Exakt 1439 Oberndorfer Bürger sind derzeit im Stadtteil Ziegelhaiden gemeldet – ungefähr ein Viertel der Bevölkerung. Die Lokalbahnhaltestelle, eine von vier der Stadt, ist fußläufig erreichbar und spielt damit im Nahverkehr eine wichtige Rolle. Sie wird derzeit erneuert und modernisiert. „Ein wichtiger Schritt, weil die Haltestelle auf die Siedlungsseite der Gleise verlegt wird“, sagt Bürgermeister Georg Djundja (SPÖ). Das führt zu einer deutlichen Erhöhung der Sicherheit, weil die Schienen nicht mehr überquert werden müssen.

Künftig könnte die Rolle der Haltestelle noch bedeutender werden: Die Lage im Norden mit der Nähe zur Bundesstraße wäre ein guter Standort für einen Park&Ride-Platz – und scheint auch schon fix angedacht. Auch der Parkplatz am Bahnhof könnte erweitert werden. „Wir wollen aber nicht noch mehr Verkehr zum Zentrum“, so Djundja zur Alternative.

Beim Strecken-Ausbau laufen die Planungen auf Hochtouren. Derzeit geht es darum, wo ein zweites Gleis notwendig ist, um den gewünschten 15-Minuten-Takt zu ermöglichen. Wenn dieser kommt, wartet ein Problem direkt in Oberndorf: Durch die Verdichtung gibt es mehr Rot-Phasen beim Queren der Bahngleise und damit mehr Stau.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter