18.08.2019 09:35 |

Stadtsenat stimmte zu

Bewohner aus Emmersdorf kämpfen gegen 5G-Mast

Wenn in Klagenfurt heikle Entscheidungen anstehen, hapert’s offenbar mit Information. Jüngster Fall: Der Stadtsenat genehmigte einen 42 Meter hohen 5G-Handymast in der Siedlung „Sunshine“ in Emmersdorf. Jetzt heißt es: „Wir hatten gar nicht alle Infos!“

Stadtvize Wolfgang Germ gibt zu: „Ja, alle haben dafür gestimmt. Keiner wusste aber, dass das Ding 42 Meter hoch wird und in der Siedlung steht.“ Einem Antrag zuzustimmen bedeute auch Vertrauen in den Referenten - in diesem Fall Stadtrat Markus Geiger.

Online-Petition gestartet
Die Sache scheint nicht ganz durchdacht: Die „Sunshine“-Siedlung wurde einst von der Stadt angepriesen. Jetzt entwertet man diese Grundstücke selbst. Die Anrainer sind entsetzt. Sie fürchten sich vor der 5G-Strahlung und haben eine Online-Petition gestartet.

Germ und Kollege Frank Frey: „Man hätte genau informieren müssen. Wir hätten nicht zugestimmt.“ Laut Stadtrat Markus Geiger sei der Sendemast nur ein „Nachfolger“ des bestehendes Masten. Dabei gibt’s gar keinen; nur eine 80-Zentimeter-Antenne auf einem Gasthaus

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter