11.08.2019 15:23 |

Feuerwehr-Lager

Jugend überwindet Grenzen

Burgenländisch-bayrische Freundschaft verbindet seit 15 Jahren die Feuerwehren aus Litzelsdorf und Memmingen. Im heurigen Jahr haben die Partnerwehren ein gemeinsames Zeltlager für den Nachwuchs organisiert. Bei dem kunterbunten Programm hatten die Jugendlichen sichtlich Spaß - ganz ohne Handy!

Für einige Tage haben neun Nachwuchsflorianis aus Memmingen und vier aus Litzelsdorf ihre gemeinsamen Zelte aufgeschlagen. Die bayrischen Kameraden sind heuer das zweite Mal im Südburgenland zu Gast. „Wir waren mit ihnen im Feuerwehrmuseum, am Neusiedler See und haben eine Schnitzeljagd veranstaltet“, erzählt Kommandant-Stellvertreter Christoph Gerger. Das lässt die Jugendlichen sogar aufs Handy vergessen. „Sie bekommen ihr Smartphone nur eine Stunde am Tag und geben es auch freiwillig wieder her“, sagt Gerger.

Er ist beeindruckt von der Disziplin der Truppe: Küchen-, Spül- und Reinigungsdienst teilen sich die Kinder selbst ein. „Ein paar Eltern haben gemeint: Hier sind sie ganz anders als zu Hause“, schmunzelt der Vizekommandant. Das Lager soll aber vor allem dazu dienen, dass sich die Jugendlichen besser kennenlernen und so vielleicht Freundschaften fürs Leben entstehen. Denn nächstes Jahr sind die Litzelsdorfer dann in Memmingen zu Gast.

Fotos von der heurigen Veranstaltung finden Sie in unserer heutigen Burgenland-Printausgabe.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Causa Rauchverbot
Teilerfolg für Ausnahme in Nachtlokalen
Österreich
Maggies Kolumne
Versteigerung von Hunden!
Tierecke
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball
Navas vor Abschied
Real-Torwart bittet um Freigabe: Wechsel zu PSG?
Fußball International
Burgenland Wetter
18° / 26°
einzelne Regenschauer
18° / 25°
leichter Regen
18° / 26°
einzelne Regenschauer
18° / 27°
einzelne Regenschauer
18° / 25°
leichter Regen

Newsletter