09.08.2019 13:08 |

„Zustände schlecht“

Dritte Teigtascherl-Fabrik in Wien ausgehoben

Schlag auf Schlag geht es im Fall von illegal produzierten Teigtascherln in Wien: Nun konnte die mittlerweile dritte Produktionsstätte ausgehoben werden. Nach Fabriken, oder besser gesagt Wohnungen in den Bezirken Favoriten und Penzing stieß das Marktamt diesmal in einer Wohnung in Döbling auf unzählige gefüllte asiatische Teigtascherl. Und auch in diesem Fall war Hygiene offenbar ein Fremdwort.

Drei Tiefkühltruhen mit der asiatischen Speise sowie Zutatenvorräte wurden in den Räumlichkeiten - es handelt sich erneut um eine sehr kleine Wohnung - entdeckt. Die Stätte hat zudem mindestens fünf Personen auch als Schlafquartier gedient. Wie auch im Fall der Fabrik in Penzing hätten Hinweise aus der Bevölkerung das Marktamt auf die Spur gebracht, so eine Sprecherin.

Festnahmen durch Fremdenpolizei
Man sei auf insgesamt sechs Tiefkühltruhen gestoßen. Drei waren bis zum Rand mit Teigtascherln gefüllt, in einer weiteren wurden Zutaten, wie etwa Hühnerfleisch und gefrorene Kräuter, entdeckt. Die beiden übrigen Truhen waren leer. Sämtliche Lebensmittel seien in der Folge beschlagnahmt worden.
„Die hygienischen Zustände waren genauso schlecht wie in den beiden bisher entdeckten Fabriken“, berichtete die Sprecherin. Laut Marktamt hat es an Ort und Stelle zudem Festnahmen durch die Fremdenpolizei gegeben. Nähere Auskünfte gab es diesbezüglich aber nicht. Am Einsatz beteiligt waren jedenfalls neben Marktamt und Fremdenpolizei auch die Finanzpolizei und das Wiener Büro für Sofortmaßnahmen.

Fabriken in Favoriten und Penzing
Erst Anfang der Woche war im Bezirk Penzing eine Produktionsstätte illegaler Teigtascherl aufgeflogen, Ende Juli war bereits eine im Bezirk Favoriten entdeckt worden. Nach wie vor werden in den mehr als 500 Asia-Lokalen und Handelsbetrieben in der Bundeshauptstadt Razzien durchgeführt, um herauszufinden, ob die illegal produzierten Teigtascherl bereits in Umlauf gebracht wurden. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bleibt im Aufsichtsrat
Hoeneß: Kein vollständiger Rückzug beim FC Bayern
Fußball International
Besondere Leistungen
„Wertvoll!“ Sabitzer und „Hinti“zeigen groß auf
Fußball International
Nächste Enttäuschung
„Not gegen Elend“: Pfiffe & Fehlstart für Austria
Fußball National
Ulmer, Royer und Co.
Kantersiege in Europa! So wird RB-Fußball global
Fußball International
Das Sportstudio
Sturm-Ärger nach Rapids Tor und Angebot der Bayern
Video Show Sport-Studio
Ärger auf der Straße
Sturm-Boss war schon vor der Pleite richtig sauer
Fußball National
Cole beendet Karriere
Sein Gesicht zierte Banknote - jetzt hört er auf
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter