01.08.2019 09:47 |

Geheimnis gelüftet

Cathy Lugners Neuer „ganz anders“ als Ex-Ehemann

TV-Starlet Cathy Lugner hat verraten, dass es einen neuen Mann in ihrem Leben gibt. Die Ex-Ehefrau des Wiener Unternehmers Richard Lugner schwärmt, „ihr würdet durchdrehen, wenn ihr ihn sehen würdet.“ Er sei „ganz anders“ als ihr Ex-Ehemann, sogar „das komplette Gegenteil“. Und jünger. 

Bald drei Jahre ist das zeigefreudige Instagram-Model Cathy Lugner nun schon von Richard Lugner geschieden. Jetzt hat Liebesgott Amor offenbar wieder zarte Pfeilchen abgeschossen und das blonde Busenwunder mitten ins Herz getroffen. 

„Lange Zeit allein“
Gegenüber der „Gala“ gestand sie jetzt ein, dass es einen neuen Mann in ihrem Leben gibt. Übereilen wolle sie aber noch nichts. „Ich möchte nichts übers Knie brechen, um nichts kaputt zu machen. Wir müssen erstmal selber für uns herausfinden, wo das Ganze hingeht“, erzählt sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins.

Sie war „lange Zeit alleine“ und sei „eigentlich nicht der Typ, der alles schnell raushaut. Das wäre ja auch peinlich, wenn es dann in die Hose geht nach zwei Monaten. Wenn ich mit etwas an die Öffentlichkeit gehe, ist das was Ernstes und dann steckt da auch Sinn dahinter.“

„Der ist ganz anders“
Das TV-Starlet verspricht, dass man den Mann eines Tages auch zu Gesicht bekommen wird. Denn: „Ihr würdet durchdrehen, wenn ihr den sehen würdet.“ 

Der umwerfende Mr. Unbekannt soll ganz anders als ihr Ex-Ehemann sein. Sie sagt: „Der ist ganz anders, das komplette Gegenteil. Ich stehe ja eigentlich auf Ältere, aber irgendwie klappt das bei mir mit denen nicht. Deswegen musste ich mich mal anderweitig umschauen.“ Ihr Schwarm sei jünger. Das habe Vorteile. Außerdem passe er charakterlich sehr gut. 

„Richard war ein Gentleman“
„Mit Richard habe ich mich anfangs auch sehr gut verstanden, er war ein Gentleman. Aber im Alltag habe ich dann gemerkt, dass es immer nur um sein Leben ging. Ich habe das zu Anfang alles mitgemacht und ihn in vielem unterstützt. Aber ich konnte mich selber nicht verwirklichen. Ich will nicht irgendwann alt sein und mir denken, dass Heiraten das einzige war, was ich geschafft habe. Ich will was auf die Beine stellen. Für Richard zählte nur das Heiraten und dass die Frau mit ihm an ihrer Seite ausgesorgt hat. Aber darum ging es mir nie.“

Scheidung nach 809 Tagen
Mit Lugner hatte sie im September 2014 in Wien pompös Hochzeit gefeiert und wurde seine fünfte Ehefrau. Der Traum vom großen Glück platzte schnell. Die Scheidung erfolgte nur 809 Tage später.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen